NIEDER- UND MITTELDRUCKFÖRDERUNG

               

 

Die Systeme und Komponenten für Dünnstromförderung (Flugförderung) sind kostengünstige Fördersysteme und werden im allgemeinen für einfache Transportaufgaben eingesetzt.

 

 
  • ZELLENRADSCHLEUSEN

Sie werden in vielfältigen Ausführungen, für theoretische Volumenströme bis 2.700 Kubikmeter/Stunde gefertigt. Sie bewähren sich seit vielen Jahren in verfahrenstechnischen Anlagen der Umwelt- und Schüttguttechnik vieler Industriezweige.

Sie werden zum Austragen von Schüttgütern mit konstantem Volumendurchsatz aus Behältern in angeschlossene Anlagenkomponenten oder Fördersysteme und zum Dosieren eingesetzt.

Der Einsatz erfolgt z.B. unter Filtern und Zyklonen, um aus Luftförderkreisen Schüttgüter mit möglichst geringen Druckverlusten abzuziehen. Über Mischern, Trocknern und Mühlen dienen sie der volumetrisch dosierten Einspeisung des Schüttguts in kontinuierliche Misch- und Verarbeitungsprozesse bei gleichzeitigem Luftabschluss sowie als thermische Sperre.

 

                                 

HD

Durch das robuste und vielseitige Design dieser Schleuse werden eine Vielzahl an Größen und zugleich umfassende optional-erhältliche Funktionen ermöglicht, die eine genaue Anpassung für die meisten Anwendungen gewährleisten.    

          

BS

Eine Variation der HD-Serie, welche integrierte Rohranschlüsse hat um eine große Anzahl von pulverisierten Festkörpern direkt in eine pneumatische Förderstrecke einzuspeisen.

 

XGD Eine mittelschwere Schleuse mit vielen Funktionen, die sonst nur Schwerlastschleusen aufweisen, wie zum Beispiel der robusten Konstruktion oder den außenliegenden Lagerungen. Geeignet für Druckunterschiede von bis zu 1,5 bar.

 

     

HDER & BSER    (EasyClean)                    Empfohlen für Anwendungen, bei denen gelegentliches Reinigen des Innenraums der Schleuse notwendig ist. Die Serie ermöglicht einfaches Zerlegen und Montieren um eine minimale Standzeit zu gewährleisten.

 

  • UMLENKWEICHEN

 

    

  FDF/FDP    

Universelles Umlenkstück für dünnphasige Förderungen (positiv oder Vakuum) 
von Produkten ohne besondere Ansprüche.
Für verteilende und zusammenführende Betriebsart geeignet und mit glatten 
Rohranschlüssen oder Flanschen erhältlich.  
FVF/FVP  Eine Variation der Klappenweiche, welche stromabwärtiges Entlüften an einer 
einzelnen Stelle oder Systemzirkulation, während gleichzeitigem Befüllen eines 
oder mehrerer Sammelbehälter, erlaubt.
    CP Drehrohrweiche für den Normalbetrieb zur Verwendung bei Dünnstrom- oder 
Vakuum-Förderanlagen. Eine optionale Widerstandsfähigkeit gegen Abrasivstoffe 
und hohe Temperaturen machen die CP Drehrohrweichen-Serie besonders geeignet 
für Vakuum-Fördersysteme mit abrasiven Produkten.

TB

Vielseitige, hoch-beanspruchbare Einkanal-Drehrohrweiche mit konstantem 
Bohrungsabschnitt, geeignet für alle Typen von Förderungssystemen bis zu 5 bar.
PS Das patentierte Dichtungskonzept macht die Verwendung von zusätzlichen 
Steuerungseinheiten überflüssig und sieht einen Einsatz unter hygiene-kritischen 
Bedingungen vor, wo einfache Reinigung eine wichtige Rolle spielt.

 

 

 

Joomla 1.6 Template by sinci